Produkte meiner Imkerei :

-- Honig. Nicht nur aus Glessen -- sondern auch aus Pulheim und aus dem Hunsrück (Baybachtal) kann bei mir erworben werden. 

-- Die Bienen bieten noch mehr, als nur Honig. 

           -- Propolis(tinktur in Alkohol (Rum 74%))

           -- Lippenpflege bzw mittlerweile "Robert's Bienenbalsam" aus Entdeckelungswachs, Propolis, Honig.

 

Verkauf bei mir direkt :

Imkerei Robert Dellschau, Im Brauweilerfeld 47, 50129 Bergheim Glessen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Glessener Honig

Glessener Garten Honig kommt aus Glessen.

Und zwar lässt sich ziemlich genau zuordnen, wo geflogen wird : ca 800m Radius rund um das Brauweilerfeld -- also im weitesten Sinne zwischen Brauweilerstrasse, Dansweilerstrasse, Dansweiler und Glessener Wald. Natürlich lässt sich dieser Radius nur schwer eingrenzen, denn die "Mädels" folgen nur der Sonne und nicht den Strassen oder Schildern. Das heisst, an Sorten ist hier zu erwarten :

-- (bis ca Mitte Mai:) :Raps ... typischer Rapshonig ... aber es gibt auch schon Einträge aus der Linde.

-- (ca Ende Mai:) beginnend Linde und andere frühe Bäume ... Ahorn süsst hier !

-- (Anfang /Mitte Juni:) Lindenhonig

-- (Anfang Juli:) "Blatthonig" & Gartenhonig mit Gartenkräutern =>  Glessen bietet hier einiges : Nicht nur zuckernde Bäume (Linde, Kastanie, Ahorn und Co), sondern auch EInträge aus Himbeere, Brombeere, Lavendel, Thymian, Rosen, Kartoffeln, Johannisbeeren, Nadelgehölzen u.v.m ... so schmeckt der Sommer.

-- (Mitte Juli:) Die Honig-Session neigt sich dem Ende zu. Was jetzt kommt, kommt nur, wenn es nicht regnet: Nadelholz-Honig. In Gartenlagen können dies Zypressen, Kiefern, Fichten ... ebenfalls "schwitzen" bei grosser Hitze die Blattbäume ... letztes Jahr war hier sehr wenig Honig, dunkel, mit leicht zitronigem Geschmack von den Zypressen ... das / die Felder geben nichts mehr her.

-- (Anfang August:) "Abschleudern" in der ersten Augustwoche. Hiernach ist nur noch Springkraut und Lavendel zweite Blüte dran. Sehr selten. Muss ich schauen. 

-- September ... sehr wahrscheinlich nix mehr. Wahrscheinlicher ist hier eher die erste Varoa-BEhandlung -- dann darf sowieso nicht mehr geschleudert werden.

Pulheimer Honig

Pulheimer Honig kommt aus Pulheim...

... und zwar aus dem östlichen Teil der Pulheimer Laache. Hier dürfen die Bienen bei einem Jagdfreund stehen.

Im Gegensatz zu dem Glessener Gartenhonig ist dies ein Feldstandort mit ca 500m Reichweite in den nächsten Wald. Hier sind durch die Seen ebenfalls sehr viele Wassergehölzer und "Schnellwachser" am Start ... der Honig ist immer eine Spur süßer, als der Glessener Honig. Das liegt nach meinem Dafürhalten an dem Ahorn, sowie dem vielen Klee, der dort wächst. Ebenfalls wird hier auf einem Feld extra Blühmischungen angesäht -- dies bescherte im Spätsommer 2016 zb. noch ein paar wenige Glas Sonnenblumenhonig. 

Folgende Honigfolge :

Anfang Mai: Rapshonig ... falls Raps in der Nähe angebaut wird. In 2017 wurde dort kein Raps angebaut -- daher wenig Honig. 

Anfang Juni : Linde mit Ahorn

Mitte Juni: Linde 

Anfang Juli: Linde & Himbeeren/Brombeeren &  Klee & ??

Update 02,08,2017: Also ... ich konnte nicht mehr schleudern. Ende für dieses Jahr. Der Brombeerhonig ist sehr lecker ... aber nun leider vorbei. 

Mitte Juli : Nur noch, wenn was bei den Bienen "übrig" ist ...

August : Abschleudern ... abwarten ... Lotterie.

Hunsrücker Honig

"Hunsrücker Honig" kommt aus dem  Baybachtal bei Emmelshausen im Vorderhunsrück. --> Baybachtal lesen : hier.

Bild1 Bild2 Bild3

Die Bienen stehen dort mitten im Wald in dünn besiedelter Landschaft. DIe nächste Ortslage ist ca 2-3km weit weg. 

--> Waldimkerei Michael Dellschau -- Schultheiser Mühle - 56283 Gondershausen

Hier wird ein wahrer Feld und Waldhonig produziert. Da es dort kälter ist, fängt die Honigsession später an.

Mitte Mai : Raps

Mitte Juni : Wald Himbeer Ginster Wiesenblüte

Mitte Juli : Wald - "Blatt" - Honig 

Anfang August : Lotterie : Springkraut und oder Waldhonig. Sehr würzig.

Entweder kaufst Du dort ... oder hier.

 

 

Propolis

Propolis ist der WunderWirkHeilstoff der Biene. In der Antike schon bekannt als wirksame Naturarznei.

Antibakteriell, Antiviral, Anti ... was auch immer ... jedenfalls bei mir persönlich wirkts sehr gut gegen Herpes. Auch nachhaltig. Das ist das besondere.

Ich spare mir, die Wikipedia abzutippen  -- lest doch selbst !

--> Hier lesen.

 

Jedenfalls ... auch bei mir .

Robert's Bienenbalsam - ehemals Lippenpflege

Die Lippenpflege hat sich mittlerweile zu einem Bienenbalsam entwickelt. Verschiedene Anwendungen erfreuen sich grosser Beliebtheit. Spröde Lippen werden geschmeidig und oberflächliche Schurf-Wunden (ver-)heilen meiner Meinung nach schneller, zumindest bleibt die Kruste weich. 

... bitte beachtet : Ich darf keine Anwendungshinweise geben!! ...

So sieht Roberts_Bienenbalsam aus.

Das Balsam wird nach einem einfachen Rezept ("alles einfach Rühren") bei ca 45° im Wasserbad hergestellt.

 

  • Entdeckelungswachs  (ca 20%)
  • einen Löffel Honig
  • Olivenöl
  • einen Emulgator
  • ein wenig Kokosfett
  • ein bisschen Parfüm-Konz "Amber"
  • ein wenig Propolis-Tinktur (6,5%)
  • ein wenig Johanniskrautextrakt (4%)

 

Gibt's bei mir im passiven Laden. Oder auf Zuruf - falls wir uns bei Aktivitäten (im Dorf?) treffen sollten, bringe ich gerne was mit.

5ml <=> 2 EUR

 

Viel Spass beim ... Knutschen ! ;-))

 

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie fortfahren diese Webseite zu nutzen.